Selbsthilfe Kurzdarmsyndrom im Internet



new Plant - Created by Rick Pollock from the Noun ProjectAuf Grund der großen Resonanz auf unser Internetangebot, gehen wir den nächsten Schritt und erweitern unser Angebot und die Möglichkeiten zum gemeinsamen Erfahrungs- und Interessenaustausch.

Viel Spaß, Freude und rege Teilname an unserem Angebot.

Zitat:

Wir koordinieren die einzelnen Bestandteile eines Betreuungsnetzwerks für Menschen mit Ernährungsproblemen bei Kurzdarmsyndrom, die auf parenterale, enterale Ernährung oder Diät angewiesen sind. Als Mitglied der DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin) und der AKE (Österreichische Arbeitsgemeinschaft für klinische Ernährung) verfügen wir über langjährige Erfahrung und Fachwissen.

Koordination Kurzdarmsyndrom GmbH Logo[http://www.kds-koordination.de/cms/]

 

 

Zitat:

Die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) e.V. ist der Selbsthilfeverband für die über 320.000 Menschen mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED) in Deutschland.

„Unsere wichtigste Aufgabe ist es, Betroffenen bei der Bewältigung ihrer oft schwierigen Lebenssituation zu helfen“ sagt Ditmar Lümmen, Bundesvorsitzender der DCCV.

Logo des DCCV e.V[https://www.dccv.de/]

 

 

Dipl. oec. troph. Sabine Marienfeld und Prof. Dr. med. Jörg Bojunga geben in dieser Kurzen Bröschüre einige Hinweise zu Trinknahrung.

PDF:  Kurzdarmsyndrom – Ergänzende Ernährung mit Trinknahrung


Die Erstellung dieser Homepage wurde unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und außerdem aus Mitteln der gesetzlichen Krankenkassenförderung.

Datenschutzhinweise